VroniPlag Wiki

This Wiki is best viewed in Firefox with Adblock plus extension.

MEHR ERFAHREN

VroniPlag Wiki
Habilitationsschrift: Designsoziologie. Der erweiterte Designbegriff im Entwurfsfeld der Politischen Theorie und Soziologie

von PD Dr. Yana Milev

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite

Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende

[1.] Ymh/Fragment 351 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2023-02-08 17:51:46 Hindemith
BauernOpfer, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Wikipedia Office of Naval Intelligence 2007, Ymh

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Numer0nym
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 351, Zeilen: 1-17
Quelle: Wikipedia Office of Naval Intelligence 2007
Seite(n): 1, Zeilen: online
[Diese Grundinformation war eng vernetzt mit den Erkenntnissen durch die Foto-, Radar- und Infrarotsatelliten des NRO, die Abhöranlagen der NSA, den Aufklärungs- und Radarflugzeugen der Air Force, den Großradaranlagen auf den Bergen von Küsten verbündeter Staaten, den zahlreichen großen Radaranlagen der eigenen] Flotte und den Sensoren der eigenen Jagd-U-Boote. Zudem bestand durch die elektronischen Aufklärungsflugzeuge und die zugeteilten Jagd-U-Boote der Flugzeugträgerkampfgruppen noch einmal vor Ort eine sehr dichte Aufklärungskapazität zur Verfügung. Nach Ende des kalten [sic] Krieges wurde das über tausende Kilometer heimlich verkabelte milliardenteure Netz von Sonarbojen aufgegeben. Zu den Aufkärungsmitteln [sic] gehören nach wie vor auch Spione in Hafenstädten und deren Verwaltungen.

Eine Niederlage erlitt der ONI 2006 [sic] als entdeckt wurde, dass ein chinesisches Jagd-U-Boot längere Zeit in einer amerikanischen Flugzeugträgerkampfgruppe mitgefahren war. Das war der Sowjetunion nie gelungen und es war bis dahin für unmöglich gehalten worden, dass China über eine so fortschrittliche U-Bootechnologie [sic] verfügt.

Eine [sic] weiterer Auftrag besteht in der Beobachtung der Kriminalitätsentwicklung in Internationalen [sic] Gewässern, besonders des Drogenhandels und der Piraterie.

Diese Grundinformation war eng vernetzt mit den Erkenntnissen durch die Foto-, Radar- und Infrarotsatelliten des NRO, die Abhöranlagen der NSA, den Aufklärungs- und Radarflugzeugen der Air Force, den Großradaranlagen auf den Bergen von Küsten verbündeter Staaten, den zahlreichen großen Radaranlagen der eigenen Flotte und den Sensoren der eigenen Jagd-U-Boote. Zudem bestand durch die elektronischen Aufklärungsflugzeuge und die zugeteilten Jagd-U-Boote der Flugzeugträgerkampgruppen [sic] noch einmal vor Ort eine sehr dichte Aufklärungskapazität zur Verfügung. Nach Ende des kalten [sic] Krieges wurde das über tausende Kilometer heimlich verkabelte Milliardenteure Netz von Sonarboien [sic] aufgegeben. Zu den Aufkärungsmitteln [sic] gehören nach wie vor auch Spione in Hafenstädten und deren Verwaltungen.

Eine Niederlage erlitt der ONI 2006 [sic] als entdeckt wurde, dass ein chinesisches Jagd-U-Boot längere Zeit in einer amerikanischen Flugzeugträgerkampfgruppe mitgefahren war. Das war der Sowjetunion nie gelungen und es war bis dahin für unmöglich gehalten worden, dass China über eine so fortschrittliche U-Bootechnologie [sic] verfügt.

Eine [sic] weiterer Auftrag besteht in der Beobachtung der Kriminalitätsentwicklung in Internationalen [sic] Gewässern, besonders des Drogenhandels und der Piraterie.

Anmerkungen

Fortsetzung von der Vorseite.

Sichter
(Numer0nym), Hindemith


[2.] Ymh/Fragment 351 22 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2023-02-09 04:58:16 Numer0nym
BauernOpfer, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Wikipedia National Geospatial-Intelligence Agency 2007, Ymh

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Numer0nym
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 351, Zeilen: 22-30
Quelle: Wikipedia National Geospatial-Intelligence Agency 2007
Seite(n): 1, Zeilen: online
6. National Geospatial-Intelligence Agency (NGA)

Wiki.URL http://de.wikipedia.org/wiki/National_Geospatial-Intelligence_Agency

Official Site:URL: http://www.nga.mil/portal/site/nga01/

Profil/Auftrag:

Die US-amerikanische National Geospatial-Intelligence Agency (NGA, „Nationale Agentur für Geographische Aufklärung“) mit Hauptsitz in Bethesda (Maryland) ist die zentrale US-Behörde für militärische, geheimdienstliche und auch kommerzielle kartografische Auswertungen und Aufklärung. Der Aufklärungszweig Geospatial Intelligence (GEOINT, wörtlich „raumbezogene Aufklärung“, d. h. Zusammenführung von Geoinformationen mit Objektinformationen des militärischen Nachrichtendienstes) liefert Geoinformationen von Karten und Geodaten bis zu Boden- und [Klimaanalysen, die durch Auswertung kommerzieller, staatlicher und militärischer Quellen, von örtlichen Vermessungen bis hin zu Luft- und Satellitenbildern entstehen.]

Die US-amerikanische National Geospatial-Intelligence Agency (NGA, „Nationale Agentur für Geographische Aufklärung“) mit Hauptsitz in Bethesda (Maryland) ist die zentrale US-Behörde für militärische, geheimdienstliche und auch kommerzielle kartografische Auswertungen und Aufklärung. Der Aufklärungszweig Geospatial Intelligence (GEOINT, wörtlich „raumbezogene Aufklärung“, d. h. Zusammenführung von Geoinformationen mit Objektinformationen des militärischen Nachrichtendienstes) liefert Geoinformationen von Karten und Geodaten bis zu Boden- und Klimaanalysen, die durch Auswertung kommerzieller, staatlicher und militärischer Quellen, von örtlichen Vermessungen bis hin zu Luft- und Satellitenbildern entstehen.
Anmerkungen

Die Quelle ist zwar zu Beginn des Abschnitts als eine von zwei Quellen genannt, Umfang und wörtlicher Charakter der Übernahme sind allerdings nicht gekennzeichnet.

Sichter
(Numer0nym), Schumann



vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Numer0nym, Zeitstempel: 20230209045910