VroniPlag Wiki

This Wiki is best viewed in Firefox with Adblock plus extension.

MEHR ERFAHREN

VroniPlag Wiki
Anlegerschutz bei Derivaten

von Dr. Przemyslaw Trubicki

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite

Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende

[1.] Pt/Fragment 143 19 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2023-08-31 19:21:17 WiseWoman
BauernOpfer, Fragment, Gesichtet, Pt, SMWFragment, Samtleben 2003, Schutzlevel sysop

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 143, Zeilen: 19-25
Quelle: Samtleben 2003
Seite(n): 74, 75, Zeilen: 74: r. Sp. letzte Zeile; 75: l. Sp. 1 ff.
Damals wollte der Gesetzgeber angesichts der zunehmenden Verbreitung der Termingeschäfte den Schutz des Anlegerpublikums vor unseriösen Händlern strafrechtlich absichern.355

Der Gesetzgeber versuchte diese Geschäfte mit einer eigenen Definition zu erfassen, die wörtlich in den § 23 BörsG übernommen wurde, aber in merkwürdiger Diskrepanz zu dem neuen Begriff des Finanztermingeschäftes steht.


355 Samtleben, ZBB 2003, 69, 75.

[Seite 74]

Damals wollte

[Seite 75]

der Gesetzgeber angesichts der zunehmenden Verbreitung der Termingeschäfte den Schutz des Anlegerpublikums vor unseriösen Händlern strafrechtlich absichern.62) Dazu versuchte er diese Geschäfte mit einer eigenen Definition zu erfassen, die wörtlich in den jetzigen § 23 BörsG übernommen wurde, aber in merkwürdiger Diskrepanz zu dem neuen Begriff der Finanztermingeschäfte steht.63)


62) Siehe dazu Knauth, Kapitalanlagebetrug und Börsendelikte im Zweiten Gesetz zur Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität, NJW 1987, 28, 33.

63) § 23 Abs. 2 BörsG n. F. lautet: ¹Börsenspekulationsgeschäfte im Sinne des Absatzes 1 sind insbesondere

1. An- oder Verkaufsgeschäfte mit aufgeschobener Lieferzeit, auch wenn sie außerhalb einer inländischen oder ausländischen Börse abgeschlossen werden,

2. Optionen auf solche Geschäfte, die darauf gerichtet sind, aus dem Unterschied zwischen dem für die Lieferzeit festgelegten Preis und dem zur Lieferzeit vorhandenen Börsen- oder Marktpreis einen Gewinn zu erzielen."

Anmerkungen

Die Quelle ist zwar in Fn. 355 genannt, die Wörtlichkeit der Übernahme (die sich auch nach der Referenz fortsetzt) bleibt jedoch ungekennzeichnet.

Sichter
(SleepyHollow02), Schumann



vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:WiseWoman, Zeitstempel: 20230831192146