VroniPlag Wiki

This Wiki is best viewed in Firefox with Adblock plus extension.

MEHR ERFAHREN

VroniPlag Wiki
Arbeitnehmerberücksichtigung im Übernahmerecht

von Manja Schreiner

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite

Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende

[1.] Msr/Fragment 051 27 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2023-08-06 20:12:01 WiseWoman
BauernOpfer, Fragment, Gesichtet, Msr, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Sieg Kovacs 2004

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 51, Zeilen: 27-32
Quelle: Sieg Kovacs 2004
Seite(n): 1083, Zeilen: online
Die Gewerkschaften haben in den Betrieben umfassende Informations- und Vertretungsrechte für die von ihnen vertretenen Arbeitnehmer (§§ 19ff. AGB). Ihr Auskunftsrecht bezieht sich auf alle mit dem Arbeitsverhältnis zusammenhängenden wirtschaftlichen und sozialen Angelegenheiten. Die Gewerkschaften dürfen dem Arbeitgeber darüber hinaus ihre Meinung zu dessen Entscheidungen mitteilen und in dem Zusammenhang eine Konsultation anregen. Die Gewerkschaften (Organisationen von Arbeitnehmern, deren oberstes Ziel die Förderung und Wahrung der mit dem Arbeitsverhältnis verbundenen Interessen der Arbeitnehmer ist, § 18 AGB) haben in den Betrieben umfassende Informations- und Vertretungsrechte für die von ihnen vertretenen Arbeitnehmer (§§ 19ff. AGB). Ihr Auskunftsrecht bezieht sich auf alle mit dem Arbeitsverhältnis zusammenhängenden wirtschaftlichen und sozialen Angelegenheiten. Die Gewerkschaften dürfen darüber hinaus dem Arbeitgeber ihre Meinung zu dessen Entscheidungen mitteilen und im Zusammenhang damit „eine Konsultation anregen” (§ 22 I AGB).
Anmerkungen

Die Quelle ist zwar (weiter oben auf der Seite) referenziert, doch bleibt die Wörtlichkeit der Übernahme ungekennzeichnet.

Sichter
(SleepyHollow02), Schumann



vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:WiseWoman, Zeitstempel: 20230806201232