VroniPlag Wiki

This Wiki is best viewed in Firefox with Adblock plus extension.

MEHR ERFAHREN

VroniPlag Wiki
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
== Minelli-Variante ==
 
== Minelli-Variante ==
   
Hierher aus den Fragmentsanmerkungen verschoben, da die Quelle Holenstein das Zitat ebenfalls wörtlich enthält. [[Benutzer:Klicken|Martin Klicken]] ([[Benutzer Diskussion:Klicken|Diskussion]]) 14:07, 5. Jan. 2013 (UTC)
+
Hierher aus den Fragmentsanmerkungen verschoben, da die Quelle Holenstein das Zitat ebenfalls wörtlich enthält. Damit ist die "Minelli-Variante" nicht mehr relevant für das Fragment, hier nur noch nachzulesen. [[Benutzer:Klicken|Martin Klicken]] ([[Benutzer Diskussion:Klicken|Diskussion]]) 14:07, 5. Jan. 2013 (UTC)
  +
 
''Eine weitere Möglichkeit lässt sich erahnen, wenn man die Fußnoten bei Minelli 2004 betrachtet:''
 
''Eine weitere Möglichkeit lässt sich erahnen, wenn man die Fußnoten bei Minelli 2004 betrachtet:''
   

Aktuelle Version vom 5. Januar 2013, 14:10 Uhr

Minelli-Variante[]

Hierher aus den Fragmentsanmerkungen verschoben, da die Quelle Holenstein das Zitat ebenfalls wörtlich enthält. Damit ist die "Minelli-Variante" nicht mehr relevant für das Fragment, hier nur noch nachzulesen. Martin Klicken (Diskussion) 14:07, 5. Jan. 2013 (UTC)

Eine weitere Möglichkeit lässt sich erahnen, wenn man die Fußnoten bei Minelli 2004 betrachtet:

15 Einfache Anfrage ANDREAS GROSS vom 3.10.2001 betr. Suizide und Suizidversuche. Zahlen, Antwort des Bundesrates vom 9.1.2002, Geschäft Nr. 01.1105.

16 PETER HOLENSTEIN, Der Preis der Verzweiflung, Über die Kostenfolgen des Suizidgeschehens in der Schweiz, SGEMKO Forch-Zürich, 11.9.2003.

Dieser zitierte zunächst den Bundesrat wörtlich, dann folgten Ausführungen zu Holenstein.