VroniPlag Wiki

This Wiki is best viewed in Firefox with Adblock plus extension.

MEHR ERFAHREN

VroniPlag Wiki


Typus
KeinPlagiat
Bearbeiter
Drhchc, Klicken, Cassiopeia30, Frangge
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 207, Zeilen: 1-4
Quelle: Jarass Pieroth 1997
Seite(n): 458, Zeilen: 1-8
[Letztlich beinhaltet das ungeschriebene Tatbestandsmerkmal auch das Gebot der Angemessenheit oder Verhältnismäßigkeit im engeren Sinne, das besagt, daß der Eingriff in einem] angemessenen Verhältnis zu dem Gewicht und der Bedeutung der betroffenen Rechtsposition stehen und daß bei einer Gesamtabwägung zwischen der Schwere des Eingriffs und dem Gewicht und der Dringlichkeit der ihn rechtfertigenden Gründe die Grenze der Zumutbarkeit gewahrt bleiben muß. [...] als Zumutbarkeit oder als Proportionalität bezeichnet wird (Sachs SA 102), verlangt, daß der Eingriff "in angemessenem Verhältnis zu dem Gewicht und der Bedeutung des Grundrechts" steht (BVerfGE 67, 157/173), "daß bei einer Gesamtabwägung zwischen der Schwere des Eingriffs und dem Gewicht und der Dringlichkeit der ihn rechtfertigenden Gründe die Grenze der Zumutbarkeit gewahrt bleibt" (BVerfGE 83, 1/19; ähnlich E 30, 292/ 316; 68, 193/219; 90, 145/173).
Anmerkungen

Es ist aus dem Text heraus klar, dass nur ein Tatbestandsmerkmal beschrieben wird, jedoch stammt der folgende Text nahezu wörtlich ohne die Übernahme der dort vorhandenen Anführungszeichen und Quellenangaben aus Jarass/Pieroth.

Sichter
Frangge