VroniPlag Wiki

This Wiki is best viewed in Firefox with Adblock plus extension.

MEHR ERFAHREN

VroniPlag Wiki


Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Singulus
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 25, Zeilen: 1 ff (komplett)
Quelle: Mansour 2008
Seite(n): 24,25, Zeilen: 20-24;1ff
Tabelle 3: Progress-Raten und Erwartungswerte nach pT-Stadien

Ali 25a diss.png

Der Anteil der erwarteten Patienten mit PSA-freiem Überleben in den jeweiligen pT-Stadien ist in Abbildung 1 grafisch dargestellt. Nach 60 Monaten weisen die pT3a- und pT3b-Gruppe mit ca. 65-67% ein ähnlich hohes erwartetes PSA-freies Überleben auf. Somit ist weniger als ein Drittel der Gruppe mit fortgeschrittenem Tumor (pT3) nach 5 Jahren vom erwarteten Lokalrezidiv betroffen. Hingegen differieren die Werte nach 40 Monaten noch erheblich (ca. 77% bei pT3a zu 65% bei pT3b). Somit tritt der Prognoseabfall für Patienten mit pT3b bei etwa 36 Monaten ein. Die Erwartungswerte für den PSA-Progress der pT2-Gruppen verlaufen bis zum 60 Monats- Follow up in ähnlichem niedrigen Bereich (ca. 92% PSA-freies Überleben), danach weicht die pT2b-Gruppe nach unten ab.

Ali 25a source.png

Tabelle 4: Progress-Raten und Erwartungswerte nach pT-Stadien

Der Anteil der erwarteten Patienten mit PSA-freiem Überleben in den jeweiligen pT-Stadien ist in Abbildung 2 grafisch dargestellt.

Nach 60 Monaten weisen die pT3a- und pT3b-Gruppe mit ca. 65-67% ein ähnlich hohes erwartetes PSA-freies Überleben auf. Somit ist weniger als ein Drittel der Gruppe mit

[Seite 25]

fortgeschrittenem Tumor (pT3) nach 5 Jahren vom erwarteten Lokalrezidiv betroffen. Hingegen differieren die Werte nach 40 Monaten noch erheblich (ca. 77% bei pT3a zu 65% bei pT3b). Somit tritt der Prognoseabfall für Patienten mit pT3b bei etwa 36 Monaten ein. Die Erwartungswerte für den PSA-Progress der pT2-Gruppen verlaufen bis zum 60 Monats-Follow up in ähnlichem niedrigen Bereich (ca. 92% PSA-freies Überleben), danach weicht die pT2b-Gruppe nach unten ab.

Anmerkungen
  1. Tabelle 3 der untersuchten Arbeit ist teilweise übereinstimmend mit der Tabelle 4 der Quelle.
  2. Die Daten in Tabelle 3 sind aber logisch inkonsistent und erwecken den Verdacht einer Datenmanipulation.
Sichter
(Singulus)